Ju-Jutsu ist eine realistische und effektive Selbstverteidigungs- und Wettkampfsportart, die 1969 in Deutschland entwickelt wurde...


weiterlesen...
Selbstverteidigung & Fitness

Wichtige Informationen

Trainingspause wegen Corona

 

Das Training in unserem Verein wird mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres eingestellt.


Die Dynamik der Corona-Pandemie in den letzten Tagen in Hessen hat zu flächendeckender
Schließung der Schulen bis vorläufig zum Ende der Schul-Osterferien geführt. Entsprechend
wird keine Reinigung und Wartung der Turnhallen mehr erfolgen. Eine Nutzung ist daher
nicht möglich.


Für eine Kontaktsportart wie unser Ju-Jutsu ergibt sich hinsichtlich der Empfehlungen zum
Verhalten mit sozialen Kontakten und der Prophylaxe eine besondere Problematik, welche ein
Training nicht mehr ermöglicht.


Der Vorstand hat daher beschlossen, das Training ab sofort auszusetzen. Die Dauer ist derzeit
analog der Schulschließungen vorab bis zum Ende der Schul-Osterferien zu erwarten.
Bei neuen Erkenntnissen zur Dauer der Trainingspause bzw. der Wiederaufnahme vom
Training erhalten alle mit Email-Adresse gelisteten Mitglieder weitere Informationen.
Wir bitten ausdrücklich, diesbezüglich keine individuellen Anfragen zu stellen, sondern
unsere Mitteilungen abzuwarten!


Wir bedauern diese notwendige Maßnahme und wünschen
allen Mitgliedern und ihren Familien gute Gesundheit.

 

 

gez.
Der Vorstand


...und aus den Kampfsportarten Judo, Karate, Aikido und dem traditionellen Jiu-Jitsu die jeweils effektivsten Techniken in einem neuen, eigenständigen System für eine wirksame Selbstverteidigung vereint hat. 

Ju-Jutsu ist ein sog. "Crossfighting-System", das heißt, es beinhaltet alle Distanzen, von der weiten Schlag- und Trittdistanz über den sog. Infight, also der Nahkampfdistanz mit anschließenden Würfen bis in den Bodenkampf. 

 

Info 01 Info 02 Info 03 Info 04 Info 05 Info 06 Info 07

Ju-Jutsu ist japanisch, "Ju" bedeutet nachgeben oder ausweichen, "Jutsu" bedeutet Kunst oder Kunstgriff. Ju-Jutsu ist also die Kunst, durch Nachgeben bzw. Ausweichen den Angreifer zu besiegen. Nicht Kraft gegen Kraft setzen, sondern Nachgeben um zu siegen. 

Dies macht Ju-Jutsu auch für die Frauenselbstverteidigung so interessant. Das Wissen um das eigene, antrainierte Können und damit die eigenen Möglichkeiten stärkt das Selbstbewusstsein; die Grundlage für einen wirksamen und sinnvollen Selbstschutz.

Eine wesentliche Besonderheit des Ju-Jutsu ist seine stetige Weiterentwicklung. Wenn sich im Laufe der Zeit Angriffs- und Verhaltensmuster von Gewalttätern verändern und dabei festgestellt wird, dass die Verteidigungstechniken nicht effektiv genug sind, werden sie entsprechend angepasst.

Auch ein ständiges "über den Tellerrand hinaus schauen" in andere Kampfsportarten ermöglicht eine stetige Fortentwicklung des Ju-Jutsu im Sinne einer effektiven, modernen Selbstverteidigung.

Zurück...